elias-buch bilder. JPE
.

ISBN 3-9502080-2-X 204 Seiten € 9,90

 

Memos Neu 08 Kopie

 

Pressestimmen:

 

 Unsere Buch-Empfehlung: www. spirituelles-portal.de

 

                    Abenteuer einen spirituellen Sucherin zwischen 50 und 60
                                                Memos von ganz oben
                                        Buch von Heidrun Siebenhofer
                                       

 


Ich bin ja nun eher der Fachbuchleserin und -Rezensiererin und Romane mag ich nicht so sehr, da ich die von vorne bis hinten durchlesen muss - aber dieser hier hat es mir angetan: Heidrun Siebenhofer plaudert munter aus ihrem Leben, das sich knapp nach ihrem 50. Geburtstag zum Spirituellen wendet: Sie besucht ein Seminar, um sich das Rauchen abzugewöhnen - und da geschieht es in einer geführten Meditation...

... dass Hannah - ihr Bild von ihrem höheren Selbst in der Form einer Schamanin - den Kontakt zu ihr aufnimmt. Hannah's Widersacher, das Ego, ist auch sofort mit seinen Kommentaren zur Stelle. So wird die Erzählerin also fortan von 2 inneren Stimmen auf all ihren Abenteuern, die sie als spirituelle Sucherin zwischen 50 und 60 zu bestehen hat, treu begleitet...

Nun, das Buch ist frei von der Leber weg geschrieben. Ich fühle mich gerade so, als erzählte Heidrun mir ihre Geschichte bei einer Tasse heißem Kaffee und ein paar leckeren Keksen. Dabei nimmt sie sich selbst und ihre Erlebnisse nicht so fürchterlich ernst. Und deshalb gibt es für mich als Frau, deren Alter sich noch langsam aber schon sicher auf die 50 zubewegt, die ich mich aber auch schon seit 15 Jahren auf spirituellen Pfaden bewege, dicht gefolgt immer wieder Momente, wo ich mich einfach kringelig lache. Ja, ich kenne diese Situationen, von denen sie erzählt
a) als Frau und
b) als Mensch, der seine inneren Tiefen erforscht
aus eigenem Erleben sehr intim.

a) und b) muss ich aufschreiben, denn ich habe Thomas heftig lachend und nach Luft ringend einige Ausschnitte aus dem Buch vorgelesen - aber er fand sie bei weitem nicht so witzig wie ich. Weil diese Momente, die Heidrun mit uns teilt, eben typische Erlebnisse aus dem Leben einer Frau sind, vermute ich.

Einem "nicht-spirituellen" Menschen habe ich aus dem Buch noch nicht vorgelesen, aber ich nehme an, dass er nur den Kopf schütteln würde. Geschichten aus einer anderen Erfahrungswelt... aber typisch für die, die sich auf den Weg nach innen begeben haben, finde ich.

Und so wie ihr Leben gewinnt auch der Roman von Seite zu Seite an Tiefe. Die Autorin teilt ihre wichtigsten Einsichten, zu denen ihr die Seminare, die sie besuchte und ihr Kontakt mit der geistigen Welt verholfen haben, bereitwillig mit ihren Lesern, während sie dabei weiterhin ihre menschlichen Eigenarten und Schwächen amüsiert auf die Schippe nimmt. Gerade diese ehrliche Art Heidrun Siebenhofers, auf sich selber und das eigene Verhalten zu schauen, macht mir die Lektüre sympathisch.

Ach ja, und ein unvermutetes Happy-End gibt es in diesem Buch auch. Aber das wird hier nicht verraten...

 

 

Rezension: Spirituelles Portal- Brigit Kratz

 

... und Grasan, die es auch gelesen hat, meint zu diesem Buch:

 

Ja, der „spirituelle selbstfindende Erleuchtungsweg“ einer Frau nach den 50igern ist frisch und frei von der Leber weg geschrieben, und manches Mal habe ich herzlich lachen müssen.

Ein geeignetes Geschenk für alle, die spüren, dass es noch mehr im Leben gibt und suchen………………..

Unsere Heldin beginnt mit einem Raucherentwöhnungsseminar, und der „Anfang“ der Seminarreisen zu sich selbst beginnt.  Wunderbar, wie schonunglos ehrlich und mit welch entwaffnendem Humor der verzweifelte Kampf des Ego, dem die erweiterte Lebenshaltung äußerst suspekt ist, leichtfüßig erzählt wird.

 

Ich habe das Büchlein, 202 Seiten, in einem Ratsch mit viel Vergnügen durchgelesen. Perfekt für Winterabende oder als Gastgeschenk (sehr diskret) für eine Raucherin.

 
» zurück
» einem Freund empfehlen


 

 

|
.
Beste Freundin_Buch Du erinnerst mich an Liebe_AB -Allmächtigkeit Kopie_A r t i n u s_Seelenheilung

 Zum Vergrößern auf Bild klicken

 

Buchbestellungen unter:

 

   office@elias-verlag.com   Tel/Fax 0043 ( 0) 3577 82192    plus Versandspesen