elias-buch bilder. JPE

 


Geliebtes Sein,  ich bin Melch•Isedek
und sende meine Liebe zu den Engeln auf Erden.

 

Jeder Mensch trägt Gottes Ebenbild in seiner Seele und Seine Liebe im Herzen. Jeder Mensch kann für sich den Himmel auf Erden erschaffen, wenn er bereit ist, Herz und Kopf zu vereinen und diese Einheit in seinem Denken und Fühlen zu leben.
Gerade die jetzige Zeit ist für die Menschheit von großen Veränderungen und Emotionen geprägt. Ihr alle wisst davon und viele von euch sind voller Furcht, weil sie Angst haben, das, was ihnen lieb und teuer ist, zu verlieren.
Ihr könnt nichts verlieren, denn alles ist in euch. Ihr seid mit allem und allen verbunden. Jede Seele ist ewig, sie ist ganz. Wo sollte da Trennung geschehen können?


Ihr habt nur Angst, euer Kontrolldenken aufzugeben, doch dies ist etwas, das ihr lernen solltet, loszulassen.
Die Neue Zeit des Lichts und der Liebe ist angebrochen, und sie wird euch helfen, eure Lebenserfahrungen in einem anderen Licht zu sehen, auch wenn ihr euch das noch nicht vorstellen könnt.  In der Neuen Zeit sollte nur mehr aus dem Herzen "gedacht" und gehandelt werden. Es ist die Zeit der Liebe, des Friedens, der Fülle und der Freiheit und der Göttliche Vater möchte, dass alle seine Kinder von diesen Emotionen  von Liebe, Frieden, Fülle und Freiheit erfüllt sind.


Nur durch das Loslassens des Egos, das Teil eures Kontrolldenkens ist, könnt ihr in die Schwingung der Neuen Zeit kommen. Nur durch das Vertrauen, dass  jeder von euch Göttlich geführt ist, werdet ihr in die Frequenz des Goldenen Zeitalters gelangen, und ihr werdet Dinge mit dem Herzen verstehen, über die ihr heute den Kopf schüttelt.
Es ist die Zeit der sich öffnenden Herzen, und wenn es deren genügend sind, kann sich das Licht und die Liebe, der dauerhafte Friede, die Fülle und die Freiheit für jeden Erdbewohner im Sichtbaren manifestieren.


Indem die Menschen sich auf das Licht ausrichten, können immer mehr Lichtwesen sich unter euch Erdenengel mischen und dabei unterstützen, euer Herz für noch mehr Liebe und Licht, für ein Miteinander und für Dankbarkeit zu öffnen.
Seid dankbar auch für diese Zeit der Umwälzung, denn sie bereitet euch für das vor, wozu ihr auf diese Welt gekommen seid: "Ihr sollt den Himmel auf die Erde bringen." Stärkt untereinander das Vertrauen in die Kräfte der Liebe und des Lichts, dann werden all die Wunder geschehen, die ihr euch erhofft.


Was lange Zeit nur eine Vermutung für dich war, ist seit heute Wissen. Du hast die Halle des violetten Feuers kennen gelernt, und St. Germain hat dich in den Reinigungsstrahl geführt. Du hast erlebt, wie große Teile deines Egos Stück für Stück von dir abgefallen sind und sich aufgelöst haben. Du hast erlebt, wie viele deiner Blockaden geschmolzen und zu Asche geworden sind. Das zeigte dir die Vergänglichkeit des Menschlichen mit allen seinen Programmierungen und Ansichten. Du bist dem Feuer als Göttliche, ewige, unzerstörbare Energie entstiegen und durch die Türe des Erkennens gelangt. Unsere Energien sind miteinander verschmolzen und haben dir ein Bild dessen gezeigt, das sich dir in Meditationen vor Jahren offenbarte.
Wisse, dass es dich auf den Weg in die höheren Schwingungsfrequenzen führt, wo immer mehr Botschaften durch dich deine Mitmenschen erreichen sollen. 


Göttliche Botschaften werden immer mehr angenommen werden, denn die Welt verändert sich. Die Menschen brauchen den Halt, den ihnen spirituelle Botschaften vermitteln, weil sie fühlen, dass diese die Wahrheit sind und nicht die menschlichen Versicherungen der scheinbar Mächtigen der Welt. Viele Inseln des Friedens und des Lichts werden in den kommenden Jahren  entstehen, auf die sich diejenigen Menschen zurückziehen können, die bereit sind, das menschliche Ego, die materiellen Werte und die falschen  Glaubensmuster loszulassen, die ihr Leben bis jetzt geprägt haben. Geliebtes Sein, halte an deinem Glauben und an deinem Vertrauen fest, welches du dem Göttlichen  entgegen bringst. Lasse dich nicht verunsichern, wenn dein Umfeld nicht so wie du empfindet.


 Sei dir bewusst, dass weder Dinge noch Gedanken ohne Grund in dein Leben treten. Bitte um Erklärung, wenn du sie selbst noch nicht allein erkennen kannst. Mit der Zeit wirst du wissen! Deine Seele, dein Geist, deine Zellen wissen bereits, und das seit Anbeginn deines Seins. Dein gereinigtes, geläutertes Mensch Sein wird es bald auch wissen!
Liebe dich und erkenne die Liebe, die du bist. Trage sie hinaus ins Leben und berühre andere Herzen damit. Hilf ihnen, den Weg des Lichts zu gehen, zeige ihnen ihre Stärken und motiviere sie, zu ihrer Bestimmung zu stehen.
Öffne deinen Kanal und dein Herz in Liebe und Freude, denn es ist, es ist, es ist!


Aus: "Die Neun-Stufen-Seelenheilung", Smaragdverlag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FEBER 2013

Setzt eure Erfahrungen in Gefühle um!

 

Die großen Themen der Neuen Zeit sind keine „neuen Erkenntnisse“, sondern altbekannt, und gerade daher in Gefahr, nicht mehr so ernst genommen zu werden, wie es geschehen sollte.


Die Neue Zeit mit ihren lichtvollen Energien, wie sie sich jetzt auszubreiten beginnt, hat es so noch nie zuvor in der Menschheitsgeschichte gegeben. Es ist eine Zeit der Leichtigkeit und Freiheit, wo das menschliche Sein den Rucksack abzulegen beginnt, den es all die Inkarnationen zuvor mit immer neuen Muster- und Glaubenssätzen bepackt hat. Die Neue Zeit benötigt keine „Träger“ mehr, sondern will jeden Einzelnen in die Selbstmeisterung führen.


Ihr beginnt euch für die Energien der Neuen Zeit zu öffnen, die eine ganz andere Qualität haben, als alle früheren Lebensenergien, auch die von Atlantis eingeschlossen. Die neue Energie vermag Göttliche Erkenntnisse in fließender Form zu übermitteln. Ihr liegt die Leichtigkeit zugrunde, die das Merkmal der Neuen Zeit ist. Ohne Kampf, ohne Druck und ohne diesem „Müssen“ gelangen die lichtvollen Weisheiten in euer Leben. Diejenigen Seelen, welche diese Zeit mit Freude erwartet haben wissen, dass die Neue Energie angefüllt ist mit den Göttlichen Wahrheiten, die die Menschheit beim Aufstieg in höhere Dimensionen unterstützen.


Wer offenen Herzens ist, wird in diesen Tagen des „Hereinkommens“ die Ankunft des Christus in seinem Herzen spüren.
Denn dies ist der Moment, den viele von euch mit großer Freude und Sehnsucht erwarteten, und für den sie zum Teil bereit waren, persönliche Opfer zu erbringen.
Nun sind die Herzen vieler menschlicher Engel in der Lage, das Licht des wiederkehrenden Gottessohnes aufzunehmen, es zu speichern und  als wandelnde Lichtsäule in seinem Umfeld zu verbreiten. 
Alle werden es spüren, wenn auch nicht alle Lichtwesen bereit sein werden, dasselbe anzunehmen.


Jene Seelen, die bereit sind die Christusenergie zu halten, werden das Leben und die Probleme, die es nun mal mit sich bringt, von einer anderen, höheren Perspektive aus wahrnehmen. Die Menschheit wird beginnen, sich ihres Daseins bewusster zu sein, und sie wird ihr Augenmerk vermehrt auf das lenken, was sie ihrer Bestimmung näher bringen wird.  Die Menschen werden bereit sein, für ihre Visionen einzustehen, und sie werden Ziele fokussieren, die dem Wohle aller dienen, denn sie wissen, dass sie Teil des Ganzen sind.


Niemand ist für sich allein Mensch geworden. Jeder hat sich ein Ziel gesteckt, eines, das mit der Göttlichen Vision in Übereinstimmung ist. Auf dieses Ziel legen die neuen Seelen ihr Hauptaugenmerk.
Ihr, geliebte Seelen, spürt durch den vermehrten Lichtfluss aus galaktischen Ebenen, dass die Zeit des Wartens und Zögerns vorbei ist. Jetzt ist euer Handeln, eure Kreativität gefragt. Ihr seid die letzten Jahrzehnte durch viele äußere und innere Schulungen gegangen, die eure Bewusstwerdung unterstützt haben. Nun werdet ihr von Tag zu Tag „sehender“. Und wir sagen euch, nun solltet ihr euer ganzes Augenmerk darauf legen, auch „fühlender“ zu sein.


Setzt eure Erfahrungen in Gefühle um!

 

Lernt jene Emotionen gehen zu lassen, die euch schmerzen, denn sie schwächen eure Energie und halten euch in Unwissenheit. Stärkt dafür jene Empfindungen, die euer Herz erfreuen und zum Strahlen bringen. Es ist dieses Licht in und aus eurem Herzen, das dazu beitragen wird, aus eurer derzeitigen Welt eine bessere Welt zu machen. Es wird dazu beitragen, dass Menschen, die an ihren alten Verhaltensmustern festhalten möchten, in ihrer tiefsten Seele davon berührt werden und vielleicht dadurch ihre Sichtweise einer Prüfung unterziehen.


Auch sie haben sich vor ihrer Verkörperung entschieden, an der kosmischen Entfaltung des großen Göttlichen Plans teilzuhaben, weil diese Erfahrung ihnen einen Quantensprung der Evolution ermöglicht. Dabei sollen sie von jenen Seelen unterstützt werden, deren Licht bereits aktiviert ist. Das beinhaltet auch das Verhaltensmuster der Neuen Zeit:
Miteinander statt gegeneinander - Gefühle statt vieler Worte!

 

Ihr werdet staunen, wie sehr das Fühlen euer Dasein verändern kann. Ihr werdet viel  mehr Frieden verspüren, Freude wird als Schwingung durch euren ganzen Körper vibrieren und ihr werdet feststellen, dass ihr einander auch ohne Worte zu verstehen beginnt. Wenn ihr wahrlich zu fühlen beginnt, wird euer Ausdruck ein ganz anderer sein. Euer Umfeld wird an eurer Ausstrahlung erkennen, dass sich in eurer Energie etwas verändert hat, und dies wird zur Folge haben, dass auch andere beginnen werden, euch gegenüber aufrichtiger zu sein.


Durch das Fühlen werdet ihr in die Lage versetzt so wertungsfrei, wie es euch als Erdbewohner möglich ist, durch die  Einweihungen zu gehen. Ihr werdet dadurch in der Lage sein ein neues Lebensgefühl auszudrücken, eines, das euch befähigt, euch selber urteilsfrei anzunehmen und jeden anderen Menschen ebenfalls. Das wird eure Schwingung enorm anheben und euer Umfeld harmonisieren, wodurch wiederum Gleichgesinnte angezogen werden.


Denn das meiste Umdenken bewirkt bei vielen die tatsächliche Erkenntnis, dass alles Energie und miteinander verbunden ist.
Werdet nicht müde, andere darauf hinzuweisen, dass sie auf ihr Denken, auf ihre Worte und Handlungen mehr Wert legen sollten.


Denn es sind diese Energien, die sie im Bewusstsein aufsteigen oder zurückfallen lassen.